Heimkino-Atmos
3D-Kino für die Ohren

Klipsch R-625FA Standlautsprecher


Preis-Check auf Amazon

Preis-Check auf ebay

Wer die RP Serie von Klipsch bereits kennt, dem ist das Model RP-280FA sicherlich ein Begriff. Im aktuellen Gewand der amerikanischen Lautsprecher Schmiede entspringt nun der Standlautsprecher R-625FA, der ebenfalls ein verstecktes Dolby Atmos Modul integriert hat und der mit jeder Menge Leistung aufwartet. Der Sound aus zwei Tieftönern in Kombination mit dem für Klipsch typischen Horn, erzeugt den für Klipsch bekannten voluminösen Sound und steht für das ultimative Hörerlebnis, welches man von dem amerikanischen Hersteller gewohnt ist.

Mit diesem Säulenlautsprecherpaar, gönnt man sich gleichzeitig etwas für die Ohren und für die Augen. Die aktuelle Linie von Klipsch ist auch hier voll angekommen.


 Ausstattung

·        Eingebauter Elevation-Kanal für Dolby Atmos®

·        1” Aluminium Compressions Hochtöner Tractrix® Horn

·        Main Channel: 6,5″ Spun Copper Shielded IMG Woofers

·        Height Channel: 5,25″ Spun Copper Shielded IMG Woofers

·        Bass-Reflex via Rear-Firing Tractrix® port

·        Dual binding posts for bi-wire/bi-amp

·        Strong, Flexible Removable Magnetic Grille

·        Abmessungen: 101,7cm x 24cm x 43,9cm 


Weitere Daten:

·        Verwendung: Standlautsprecher DolbyAtmos kompatibel

·        Prinzip: Bassreflex Rear Tractrix Port

·        Nenn-/Musikbelastbarkeit: 100 Watt / 400 Watt Peak

·        Wirkungsgrad: 96 dB

·        Frequenzbereich: 38Hz - 21kHz +/- 3dB

·        Übergangsfrequenz: 2000 Hz

·        Impedanz Nominal: 8 Ohm

·        Tieftonchassis: Dual 16,25 cm spun-copper IMG Tieftöner

·        Hochtonchassis: 2,54 cm Aluminium LTS 90x90 Hybrid Tractrix ® Horn

·        Besonderheiten: Single Binding Post Terminal

·        Abmessungen (BxHxT): 24,0 x 101,7 x 43,9 cm

·        Gewicht: 22,2 kg

·        Gehäuseausführung: Black Holz Struktur Vinyl, / MDF-Konstruktion 

Hier sieht man sehr gut, ob mit oder ohne die magnetische Abdeckung aus welchem Hause der Lautsprecher stammt. Das für Klipsch typische Horn und die bronzefarbenen Tieftöner steht für Heimkino-Klang der Oberklasse.


Dolby Atmos und DTS:X

Das objektbasierte Wiedergabeverfahren wird von diesen Standlautsprechern mit Dolby Atmos Modul hervorragend abgebildet. So kann man diese zum Beispiel für ein 5.1.2 Set nutzen, oder mit einer Kombination aus den Klipsch R-51m und zum Beispiel den Klipsch RP-150 SA Aufsatzlautsprechern zu einem vollwertigen 5.1.4 Set ausbauen. Passender Receiver, Centerlautsprecher und Subwoofer natürlich vorausgesetzt.
DTS:X ist das Konkurrenzformat zu Dolby Atmos. Natürlich sind die
 Klipsch R-625FA zu beiden Formaten 100% kompatibel.



Hier erkennt man die rückwertige Reflexöffnung, den gesonderten Dolby Atmos Kabelanschluss und den für die "Hauptlautsprecher" vorhandenen Bi-Wiring / Bi-Amping Anschluss.


Preis-Check auf Amazon

Preis-Check auf ebay

Auch als Paket eine sehr schicke Lösung - hier im Set als 5.1.2 Paket. Bemerkenswert ist der günstige Preis von unter 2.000 Euro für das gesamte Set.

Fazit / Empfehlung

Wieder einmal ist es der amerikanischen Sound Schmiede gelungen, einen Leckerbissen für die Ohren und für die Augen zu entwerfen. Die edlen Standlautsprecher R-625FA gibt es auch als sehr edles Set, so dass alle Lautsprecher aus einem Guss sind. Die Leistung ist natürlich deutlich über den Teufel LT 5 Lautsprechern. An die Oberklasse aus dem eigenen Haus, mit den RP-280FA, kommen sie aber nicht ganz heran. Alles in allem ist das Modell aber ein echtes Preis- Leistungsknaller der sich am Markt im oberen Segment wieder findet. Fakt ist auf jeden Fall - günstiger geht es nur gebraucht.


Direkt zur Infoseite für Teufel LT 5 

Direkt zur Infoseite von Klipsch RP-280 FA


zurück zur Übersicht aller Dolby Atmos Lautsprecher